Wie Marmor: 5 blitzschnelle D.I.Y.-Ideen

Wie Marmor - 5 DIY-Ideen

Ja, dem Trend-Zug “Marmor” renne ich ganz schön hinterher – das schöne daran ist aber, dass es unterwegs schon viel zu sehen gibt. Echten Marmor meiden vermutlich alle, die mal Helfer*innen bei Umzügen waren, bei denen Marmortischplatten im Spiel waren. Macht ja nichts, umso feiner ist es, schöne DIYs zu finden.

Wie Marmor: 5 DIY-Ideen

Wie Marmor: 5 DIY-Ideen

Und, wo ich schon dabei bin: Warum nicht mal wieder einen Marmorkuchen backen? Der Zebra-Kuchen von Knusperstübchen macht ganz schön Appetit.

DIY-Projekte und ich…

Seitdem ich bei 28 days of Blogging teilnehme, habe ich einen völlig anderen Blick auf DIY-Projekte bekommen. Was drei kurze Wochen manchmal ändern können. Schon beim Blick auf die erste Halbzeit der Challenge fiel mir auf, dass Tutorials und DIYs – die mir vorher aufgrund der ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen und zig Fotos nicht besonders lagen – zu meinen Lieblingsposts geworden sind. Das Schreiben geht mir mittlerweile leichter von der Hand. Was meine Kamera betrifft, sind wir bestimmt immer noch nicht beste Freunde, aber es wird von Tag zu Tag besser. Ich bin also ganz zuversichtlich, euch hier noch mehr eigene DIYs zu zeigen.

Und 28 days of Blogging?

…geht grad in die letzte Woche!

4 Kommentare bei „Wie Marmor: 5 blitzschnelle D.I.Y.-Ideen“

  1. Super Zusammenfassung für die Marmor DIYs, am besten gefällt mir ja der Satz mit dem Marmorkuchen haha 😀

    1. Haha, ja, irgendwie kam der mir in den Sinn und ein großes “OMNOMNOM” über den Gedanken hat das dann mit einfließen lassen 😀

  2. Oh wie cool. Da muss ich mich glatt mal durchklicken … Hab diese Woche auch noch was in Marmor-Optik vorbereitet und noch ein paar blumige Idden zu dem Thema … Vielen Dank fürs verlinken. Irre schon bald is Endspurrt…
    Liebste Grüße
    Simone

    1. Oh, na da bin ich aber gespannt! Ich habe noch nicht so viel mit Marmorfolie und Nagellack rumgespielt, darum fehlt mir noch ganz schön doll das Gespür dafür, was möglich ist. Aber schöne Dinge anschauen geht immer! 🙂
      Liebe Grüße
      Maren

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig.
Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Verarbeitung der von dir angegebenen Daten zu. Dies ist lediglich für die Anzeige deines Kommentars nötig, die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weiteres erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.