Wer ist average pony?

average pony. Leipzig. Schmuck. Schönes. Unfug.Nichts und niemand, ein Label, ein Name und die Zusammenfassung all dessen, was ich so mache. Ich bin Maren, 1989 geboren und seit 2008 in Leipzig unterwegs. Rundherum gibt’s Besuche im Rest der Welt. Nach zwei Studienabschlüssen sagte das Bauchgefühl, dass das nichts mit uns wird, also, mit diesem Vollzeitjob in einem ernst zu nehmenden Bereich, mit der Aufgabe vieler schönen Dinge zugunsten eines vollen Kontos. Und nun mache ich eben genau das: Schmuck, Schönes und Unfug und alles mit viel, viel Herzblut. Unter dem Label average pony wird nicht nur dieser Blog geführt, sondern gibt es auch schöne Schmücker. average pony D.I.Y. dagegen ist zuständig für all das, was mehr Freiheiten braucht, weil es mir zwar gefällt, nicht ganz in meinen eigenen Stil passt. Darum gibt’s dort Handarbeitsmaterial für verschiedenste Projekte.

Und dieser Blog?

Hier kommt alles zusammen, was mir gefällt und Spaß macht. Viel Liebe zu Orten, schönen Dingen und Projekten, Gedanken und auch Unfug. Hier trifft mein Beruf auf meine Freizeit und auf das, was mich beschäftigt. Das wird mal fröhlich und mal überhaupt nicht, mal protzend, mal wütend und mal schüchtern und insgesamt immer ehrlich. Ich fotografiere und stricke gerne, aber nicht immer gut, und zeige, was dabei entstanden ist. DIY-Projekte fetzen, auch, weil ich dabei immer mal ein bisschen zeigen kann, was im Shop grad los ist. Und Gedanken kommen dazu, weil es so viele wenig greifbare Dinge gibt, die mir wichtig sind und über die ich erzählen möchte.

Die Sache mit der Ehrlichkeit

Sieht bisschen schwierig aus, wenn ich hier schon ankündige, dass dieser Blog nicht nur Freizeitbeschäftigung ist, ne? Ich habe trotzdem keine Lust darauf, euch hier einen vom Pferd zu erzählen und mich in irgendeiner Form zu verstellen. Was mir nicht gefällt, das macht hier auch keinen Spaß. Sämtlichen finanziellen Verhältnissen zum Trotz werde ich mein Bestes geben, euch nicht pausenlos „Kauf das!“-Botschaften entgegen zu posaunen. Wo Werbung ist, wird sie gekennzeichnet. Sollte mal etwas nicht gekennzeichnet sein oder fühlt ihr euch in irgendeiner Form veralbert, kontaktiert mich bitte einfach. Gern auch wütend. Ein dringendes Anzeichen wäre zum Beispiel, wenn hier Werbeposts für billige Beauty-Produkte oder rohe Tomaten aufkreuzen.

Zusammenarbeit anzetteln

…fänd ich total super! Ob nun Blogparade, Gastposts oder Kooperationen, ich bin für viele Aktionen offen und freue mich riesig über Anfragen und Möglichkeiten. Alles natürlich immer im Rahmen der Laune und Ehrlichkeit beider Seiten.