Handlettering digitalisieren in 7 Schritten

Das Digitalisieren ist bereits Handlettering-Post Nummer drei! Die zwei ersten könnt ihr hier noch einmal nachlesen: Handlettering – aller Anfang ist …bunt! Handlettering – wie geht‘s weiter? Eine kleine Vorwarnung: Dies wird kein superprofessionelles Tutorial. An einigen Stellen weiß ich lediglich, dass das, was ich mache, macht, was ich möchte – nicht so richtig, wie […]

Weiterlesen

Handlettering – Wie geht’s weiter?

Handlettering - Wie geht's weiter?

Eigentlich wollte ich nach meinem ersten Handlettering-Post vor ein paar Tagen direkt weiterzischen und euch heute zeigen, wie ich gelettertes einfach und ohne teure Programme digitalisiere. Dann dachte ich aber: Moment mal, da fehlen doch ein paar Schritte, nämlich vor allem erstmal ein Lettering zum Digitalisieren. Da fehlen Inspirationen, Ideen, Anleitungen und Techniken. Also habe ich […]

Weiterlesen

Handlettering – aller Anfang ist …bunt!

Ach, ein Trend und was für ein guter: Gibt es eigentlich noch Möglichkeiten, in dieser Kreativ-Blogger-Instagram-Filterblase an Handlettering vorbei zu kommen? Vermutlich nicht und mir persönlich passt das ziemlich gut in den Kram – schicke Schnörkel und schöne Schriften, tägliche Inspiration und Worte. Fein. Als ich im vergangenen August über die #Alphabetliebe-Challenge von Wortspuren stolperte, […]

Weiterlesen

Freitagsverstrickungen – Der Simone Cardigan

Freitagsverstrickungen - der Simone Cardigan

Zugegeben, ich finde ja auch, dass der We are Knitters Anteil in den Freitagsverstrickungen überdurchschnittlich hoch ist. Aber was soll ich sagen: Die fertigen Sets und einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen sind super für mich, um Strickmuster zu verstehen, Tricks und Kniffe zu durchschauen. Und spätestens, als ich vor fast einem Jahr mit Nici von DO.N.K.A. – Just […]

Weiterlesen

Sag’s mit DIY Konfetti! – mit Freebie

Sag's mit DIY Konfetti

Es gab da eine Zeit, da habe ich eifrig selber Konfetti gestanzt und es auf sämtliche Partys mitgenommen. Herzchen, Kringel, verschiedene Größen und Papierstärken, alles war dabei. Und ich bin die nervige Werbepost auf schöne Art losgeworden. Nicht so cool war dagegen das Konfetti, wenn es bei Open Airs im Sand oder Rasen landete oder […]

Weiterlesen

So war 28 days of blogging

So war 28 days of blogging

Einen Monat lang tagtäglich bloggen – dank Nia von but first, create wurde das im Februar für mich und 26 weitere Blogger*innen Wirklichkeit. Ich habe 28 days of blogging jetzt ein paar Tage lang sacken lassen und kann heute schon einigermaßen entspannt zurückschauen. Was fest steht: Das war eine spannende Herausforderung, die mir die meiste Zeit […]

Weiterlesen

Lesetipps für Katertage

Lesetipps für Katertage

Heute ist so ein Tag, an dem gar nichts geht. Neun Stunden Schlaf und anschließendes Langmachen auf der Couch mit Pizza und Cartoons, ein Mittagsnickerchen und immer noch: Nee. Möglicherweise ziemlich sicher liegt das daran, dass der Haselnussschnaps gestern Abend sehr lecker war. So richtig fähig zu irgendetwas werde ich heute nicht mehr. Blöd, dass […]

Weiterlesen

Doppelt sehen: Mehrfachbelichtungen mit Instax und Lomo

Mehrfachbelichtungen mit Instax und Lomo

Einer der wichtigsten Gründe, weshalb ich meine analogen Kameras immer mal der digitalen vorziehe, ist die Möglichkeit, Mehrfachbelichtungen zu machen. Das Prinzip ist ganz einfach: Nachdem ein Foto geschossen wurde, wird der Film nicht weitergespult, sondern ein weiteres Bild darauf belichtet. Oft sind sogar mehr als zwei Belichtungen möglich. Dadurch ergeben sich spannende, immer mal […]

Weiterlesen

Lomography Throwback: Sonne & Strand

Es ist Donnerstag und das heißt: Ein weiterer Rückblick auf ein paar Lomo-Fotos – und um dem grauen Februar mal etwas entgegen zu setzen habe ich einen mit viel, viel Strand, Sonnenschein und guter Laune gewählt. Wer, wie, was? Welche Kamera: La Sardina DIY Welcher Film: Standarddrogeriefilm (Paradies Farbfilm von dm – gibt’s leider nicht […]

Weiterlesen