Manga-Comic-Con 2018 – Es kann losgehen!

Morgen ist es endlich wieder soweit: Morgen werde ich zum ersten Mal seit fast einem Jahr wieder die Halle 1 der Leipziger Messe betreten und anfangen, meinen Stand aufzubauen. Ich freue mich riesig, dass ich bei der Manga-Comic-Con 2018 dabei sein kann. Auch in diesem Jahr gibt’s einen average pony-Stand, an dem ihr allerbunteste Stationery-Träume, originelle Schmuckstücke und allgemein viele, viele zauberhafte und wunderliche Dinge finden werdet.

Das erste Mal auf der Manga-Comic-Con

…war ich bereits im letzten Jahr. Es war ein voller Erfolg! So ein Messestand ist nicht direkt billig, und vier Tage Messetrubel nicht unbedingt entspannt. Natürlich war ich superaufgeregt, wie meine Sachen bei euch ankommen, dass alle an meinem Stand vorbei gehen und überhaupt alles ganz furchtbar wird. Diese Ängste wurden zum Glück nicht erfüllt. Stattdessen waren die vier Tage Messe so voller unheimlich lieber Menschen. Ich habe zum ersten Mal das Wort “Stationery-Opfer” gehört und viele getroffen, die dieses Schicksal mit mir teilen. Am allerbesten war aber die Atmosphäre in der Halle. Während ich auf dem Rest der Messe das Gefühl hatte, dass es ganz schön rabiat her geht und alle ziemlich gehetzt sind, waren auf der Manga-Comic-Con einfach alle entspannt. Und freundlich. Und nicht die ganze Zeit am Rennen, sondern auch dann geduldig, wenn es am Stand mal längere Wartezeiten gibt.

Messestand auf der Manga-Comic-Con am Donnerstagmorgen

Auf ein zweites Mal!

Nach dieser wunderbaren Erfahrung und natürlich auch finanziellem Erfolg war für mich klar: Bei der Manga-Comic-Con 2018 möchte ich wieder dabei sein! Sobald es möglich war, ging die Anmeldung raus und die Freude war riesig, als die Zusage eintrudelte. Und nun bin ich seit Anfang des Jahres dabei, meinen Stand zu planen, einzukaufen und selber zu werkeln.

Mein Stand auf der Manga-Comic-Con 2018

Erst die Hard Facts, dann eine wunderbare Nachricht. Ihr findet den average pony Stand in diesem Jahr in Halle 1, Nummer D404. Ich werde also ein Stückchen weiter Richtung Halle 3-Zugang und Kreativecke stehen. Uuuuund: Es wird ein Eckstand! Das heißt noch mehr Platz für schöne Dinge, noch mehr Platz zum Stöbern, weniger Gedrängel. Und wie schon im letzten Jahr so, so viele schöne Dinge:

Sushi Marker Sticker

Stationery!

Tolle Schreibwaren sind natürlich auch in diesem Jahr der Hauptteil meines Stands. Stifte, Notizzettel*, Radiergummis, Sticker* und viel, viel Washi-Tape*, originelle Federtaschen und witziger Kleinkram, den man in ihnen Verstauen kann. Ach, wenn ihr sehen könntet, was hier schon alles angekommen ist… Das beste ist: Könnt ihr in diesem Jahr! Denn für alle, die nicht zur Messe kommen oder nach ihr immer noch in Shoppinglaune sind, habe ich die Stationery Ecke bei average pony D.I.Y. in den letzten Tagen aufgefüllt.

Ein bisschen DIY ist dabei natürlich auch wieder am Start: Auch in diesem Jahr konnte ich es mir nicht nehmen lassen, einige Federtaschen selber zu nähen. Es gibt aber auch so riesig viele süße Stoffe.

Selbstgenähte Federtaschen

Schmuck

Ein paar goldige Ohrsteckerchen* werden auch in diesem Jahr wieder dabei sein. Zu ihnen gesellen sich Ketten mit Einhörnern, Füchsen*, T-Rex* und weiteren coolen Tierchen. Außerdem gibt es eine kleine Sale Ecke mit Kawaii-Schmuckstücken und ein paar Schmückern aus meinem alten Sortiment – für Elstern und Schnäppchenjäger, sozusagen. Ebenfalls neu am Start sind einige Armbänder und Freundschaftsbänder, die von schlichten Schwarz-Gold-Kombis bis zu bunten Panda-Cabochons sämtliche Wünsche erfüllen. Und vielleicht genau perfekt für euch und eure neuen und alten Con-Freund*innen sind.

Vergoldete Fuchsohrstecker

Tombola

Weil im letzten Jahr so viele von euch danach gefragt haben, wird es dieses Jahr eine kleine Tombola an meinem Stand geben. Zu gewinnen sind Einkaufsgutscheine, Stifte, Tapes und eigentlich alles, das ihr am Stand so finden könnt. Fürs Erste kommen 200 Lose mit, natürlich mit so wenigen Trostpreisen wie möglich. Ich bin gespannt, wie gut die Tombola bei euch ankommt und ob ich während der Messe noch Lose nachbasteln darf.

Weil es erwähnt werden muss: Rechte Stände auf der Leipziger Buchmesse

Auch in diesem Jahr verhindert die Leipziger Messe leider nicht, dass rechte Verlage und Publizierende auf der Messe ausstellen. Und mit rechts meine ich nicht “naja, ‘n bisschen konservativ und weird”, sondern stramme Faschist*innen rund um den Verlag Antaios, das Compact-Magazin und die Stiftung Europa Terra Nostra. Meine Haltung zu Rechten, die auf diese Weise versuchen, öffentliche Räume zu erobern, gab’s hier bereits nach der Frankfurter Buchmesse zu lesen. Ich stehe nach wie vor dazu, dass es weder hilft, wegzuschauen und zu verharmlosen, noch, mit ihnen zu reden und zu versuchen, sie in der Diskussion bloßzustellen. Das geht nämlich oft nach hinten los und macht den Anschein, dass es mit ihnen überhaupt Diskussion und Kompromisse geben dürfe.

Was passiert, wenn man Faschisten Räume gibt: Sie nutzen sie. (@felixsschulz)

Was fetzt: Mit Verlage gegen Rechts gibt es nicht nur eine Kundgebung zur Buchmesse-Eröffnung am 14. März, sondern vor allem einen starken Zusammenschluss von Publizierenden, die klare Position gegen die rechten Aussteller beziehen.

Geht ihr auf die Messe?

Besucht ihr die Leipziger Buchmesse und die Manga-Comic-Con 2018? Falls ja, freue ich mich riesig darüber, euch an meinem Stand zu treffen und Bekanntschaften aus dem letzten Jahr wieder zu begegnen. Falls ihr Tipps habt, welche Stände oder Veranstaltungen ich in meinen Pausen unbedingt besuchen sollte: Immer her damit!

Mit * gekennzeichnete Links sind Werbung. Sie führen euch in meine Dawanda-Shops average pony und average pony D.I.Y. – und selbstverständlich freue ich mich über einen Besuch dort.

2 Kommentare bei „Manga-Comic-Con 2018 – Es kann losgehen!“

  1. Ich bin ja schon ne Runde neidisch! Ich wünsche Dir eine tolle Messezeit und die eine oder andere Pause zum Stöbern und Herumschlendern.

    1. Dankeschön! 🙂 Das hat wirklich alles geklappt – am Stand wars ganz wunderbar und ich bin ein paar Mal sehr schön zum Stöbern gekommen.

Schreibe einen Kommentar

Alle Angaben sind freiwillig.
Mit dem Absenden deines Kommentars stimmst du der Verarbeitung der von dir angegebenen Daten zu. Dies ist lediglich für die Anzeige deines Kommentars nötig, die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weiteres erfährst du in meiner Datenschutzerklärung.